Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Bewerbungswiki

Xing

Ein Muss für Berufstätige und Jobsuchende.
Xing spielt als Online-Plattform für Business-Kontakte und -Networking eine führende Rolle in Deutschland. Einer Umfrage des Personaldienstleisters Adecco zufolge nutzen rund ein Viertel der Personalverantwortlichen hierzulande das Netzwerk, um gezielt nach möglichen Kandidaten für eine Stelle zu suchen und diese auch über das Netzwerk direkt anzusprechen.

Umgekehrt, so ein weiteres Ergebnis der Adecco-Umfrage, ist Xing für Berufstätige und Jobsuchende die wichtigste Social-Media-Plattform, um sich beruflich zu vernetzen, Kontakte zu pflegen und auch den eigenen Lebenslauf sowie Qualifikationen und Referenzen zu präsentieren. Mehr als jeder zweite Bewerber in Deutschland nutzt Xing für seine Jobsuche.

Die Hauptgründe: Bewerber suchen Informationen über potenzielle Arbeitgeber, wollen berufliche Netzwerke aufbauen und nach konkreten Stellenangeboten auf Firmenprofilen suchen. Die wichtigsten Tipps zur Erstellung eines Xing-Profils von Karriere-Bloggerin Svenja Hofert:

  • Der erste Eindruck entsteht über das Foto: Ein gutes Bewerbungs- oder Business-Foto kann ebenso geeignet sein, wie ein privates Foto, was Sie aber seriös und sympathisch wirken lässt. Wichtig: Keine Urlaubs-Schnappschüsse oder Fotos in allzu lässiger Freizeitkleidung.
  • Neben dem Foto stehen bei Xing die wichtigsten Informationen über Sie – in der Regel Ihre aktuelle Position und der Arbeitgeber. Idealerweise gilt für das Xing-Profil das Gleiche wie für den Lebenslauf in der Bewerbung: Es sollte lückenlos Ihren beruflichen Werdegang widerspiegeln. 
  • Auch beim Bereich "Interessen" sollten Bewerber – ähnlich wie beim Lebenslauf – darauf achten, welchen Eindruck ein bestimmtes Hobby oder eine Freizeitaktivität beim Gegenüber hervorruft. 
  • Generell ist zu empfehlen, das Profil so vollständig wie möglich auszufüllen. ?
  • Bringen Sie sich in Diskussionen in den zahllosen Xing-Foren ein, um sich als Experte für ein bestimmtes Thema zu etablieren.

Aber Achtung: Ihre Beiträge können noch jahrelang im Internet auffindbar bleiben. Daher sollten Sie sich mit bösen Kommentaren oder unsachlichen Postings zurück halten.
Dieser Artikel ist erschienen am 25.06.2014

Karriere | Service

Recruiting-Termine