Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Lebenslauf-Check

Viel Zeit für das CV in der Bewerbung

karriere.de
Eine neue Studie zeigt: CFOs prüfen Lebensläufe sehr detailliert. Deshalb sollten Bewerber verstärkt daruf achten, ihr CV (Curriculum Vitae) genau auf die Stellenanzeige zuzuschreiben.

Foto: NicOlas Angevin/Fotolia.com

Strukturelle Überzeugungsarbeit

Neun Minuten – mindestens so viel Zeit investieren aktuell knapp zwei Drittel aller CFOs für die Sichtung von Lebensläufen, um vakante Stellen erfolgreich zu besetzen. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Workplace Survey des spezialisierten Personaldienstleisters Robert Half.

In elf Prozent der Fälle wird ein einzelner Lebenslauf sogar länger als 20 Minuten auf Stimmigkeit geprüft.

Die Personalexperten von Robert Half raten Bewerbern deshalb Zweierlei: Zum einen sollte genügend Zeit in die Erstellung eines inhaltlich wie strukturell überzeugenden Lebenslauf investiert werden. Zum anderen sollten Bewerber ihren Lebenslauf immer gezielt auf die Stellenausschreibung anpassen.

Die besten Jobs von allen


Spezifische Qualifikationen

Trotz des akuten Fachkräftemangels nehmen sich viele CFOs bei der Sichtung der Lebensläufe viel Zeit, wird doch oftmals Personal mit sehr spezifischen Qualifikationen und entsprechendem Know-how gesucht.

Sladjan Petkovic, Director bei Robert Half International, sagt: "Lebensläufe, die offensichtlich einmalig erstellt und dann pauschal für mehrere Stellenangebote genutzt werden, fallen auf und werden nicht selten direkt zur Seite gelegt."

 

Karriere | Service

Gehälter