Wettbewerb Der Karriere-Preis der DZ Bank Gruppe 2010

"Prachtexemplare gesucht!" - so lautet das Motto des Karriere-Preises der DZ Bank Gruppe 2010. Ausgezeichnet werden herausragende Abschlussarbeiten aus dem Bereich „Banking and Finance“. Die besten Master-, Diplom- und Bachelorarbeiten werden zudem mit bis zu 7.500 Euro prämiert.

karriere.de | , aktualisiert

Die Preisverleihung findet in den Kategorien „Master Theses / Diplomarbeiten (Uni/FH)“ und „Bachelor Theses / Diplomarbeiten (BA)“ statt. Sowohl Einzel- als auch Gruppenarbeiten (maximal vier Autoren) dürfen eingereicht werden. Mit einem Preisgeld von insgesamt 24.000 Euro ist der Karriere-Preis der DZ Bank Gruppe der höchstdotierte Hochschulpreis der deutschen Wirtschaft im Bereich „Banking and Finance“.

Teilnahmebedingungen

1. Die Abschlussarbeit wurde im Zeitraum 15.09.2008 – 31.12.2009 an der Hochschule eingereicht und mit mindestens „gut“ bewertet.

2. Das Thema stammt aus dem Bereich „Banking and Finance“.

Bewerbungszeitraum

15.09.2009 bis 31.12.2009

Preisgeldverteilung

Kategorie „Master Theses / Diplomarbeiten (Uni/FH)“:
1. Platz:    7.500,00 €   
2. Platz:    5.000,00 €   
3. Platz:    2.500,00 €   

Kategorie „Bachelor Theses / Diplomarbeiten (BA)“:
1. Platz:    4.500,00 € 
2. Platz:    3.000,00 € 
3. Platz:    1.500,00 €    

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine achtköpfige Jury. Sie setzt sich aus Wissenschaftlern, Finanzexperten, einem Vorstandsmitglied der DZ Bank und der Chefredakteurin von Junge Karriere zusammen. Bewertet werden die Aktualität des Themas, der wissenschaftliche Aufbau der Arbeit, die Originalität und inhaltliche Bearbeitung der Fragestellung sowie die Relevanz für die Praxis. Die Preisverleihung findet Ende März 2010 in Frankfurt am Main statt.

Zur DZ Bank Gruppe gehören neben der DZ Bank die Unternehmen Bausparkasse Schwäbisch Hall, DG HYP (Deutsche Genossenschafts- Hypothekenbank), R+V Versicherung, TeamBank, Union Investment Gruppe und die VR LEASING. Verliehen wird der Karriere-Preis 2010 in Kooperation mit Junge Karriere, dem Handelsblatt und WiWi-Online.net.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren, den Bewerbungsunterlagen und dem Ablauf der Preisvergabe finden Sie im Internet unter www.karrierepreis.de.

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...