Wachsende Ansprüche in Technik-Jobs Stellenangebote für Wirtschaftsingenieure verdoppeln sich

Mit der Digitalisierung wachsen auch die Anforderungen an den Ingenieursberuf, das ist besonders in der Elektrotechnik und im Maschinenbau spürbar. Gleichzeitig steigt hier die Zahl der Stellenangebote an. Zudem ist die Auftragslage der deutschen Unternehmen so gut wie seit zwei Jahren nicht mehr. Das sorgt für zusätzlichen Bedarf gerade auch im Ingenieursbereich. Durch den Aufschwung sind in einzelnen Berufssegmenten zuvor nie gemessene Rekord-Angebote festzustellen.

JU | karriere.de | , aktualisiert

Stellenangebote für Wirtschaftsingenieure verdoppeln sich

Ingenieure gesucht 1

Foto: sittinan / Fotolia.com

Ingenieure und Techniker sind die Gestalter der Zukunft, sie sorgen mit ihren Einfällen für immer neue Produkte in unserer komplexen wie technisierten Welt. Auf dem Arbeitsmarkt sind diese Fachkräfte deshalb stark umworben, viele ausgeschriebene Stellen können aus Mangel an Bewerbern nicht besetzt werden. So ging die Nachfrage von wechselwilligen Experten in den Monaten Januar bis Dezember 2016 um überdurchschnittliche 16,19 Prozent (gesamter Arbeitsmarkt: – 1,03 Prozent) zurück, während das Job-Angebot um starke 23,50 Prozent (gesamter Arbeitsmarkt: + 30,36 Prozent) anstieg. In einzelnen der von karriere.de analysierten Berufssegmente fiel der Angebots-Schub sogar noch höher aus. So bieten sich Bewerbern die besten Chancen auf der Suche nach dem idealen Job.

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...