Top-Jobs im Vertrieb Härterer Wettbewerb um vakante Stellen

Der Aufwärtstrend am Job-Markt für Vertriebs-Spezialisten hat sich nicht fortgesetzt, die Zahl der ausgeschriebenen Stellen geht geringfügig zurück. Da die Nachfrage allerdings steigt, wird der Wettbewerb um den idealen Job jetzt rauer. In fünf Sales-Bereichen sieht es dennoch gut aus.

JU | karriere.de | , aktualisiert

Härterer Wettbewerb um vakante Stellen

Top-Jobs Vertrieb

Foto: Sergey Nivens/Fotolia.com

Sales-Experten auf Jobsuche müssen sich wieder auf größere Konkurrenz einstellen. Während das Angebot am gesamten Arbeitsmarkt von Januar bis November mit einem Plus von 24,33 Prozent (Nachfrage: – 3,3 Prozent) glänzte, betrug der Zuwachs im Berufsfeld Vertrieb lediglich 10,63 Prozent (Nachfrage: – 5,6 Prozent). So bleibt der Jahreshöchststand von März (658.808 freie Stellen) in weiter Ferne, die Stellenanzeigen verminderten sich seither um 18,85 Prozent auf 534.600 Stellenannoncen (Okt.: 535.365). Trotzdem bieten sich sehr gute bis beste Chancen auf der Suche nach dem Traumjob, auch wenn die Entwicklung in den von karriere.de untersuchten Berufssegmenten erneut sehr unterschiedlich verlief.

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...