Studieren in Bonn Lernen mit historischem Flair

Ob Heine, Marx oder Adenauer – es gibt viele bekannte Persönlichkeiten, die hier ihr Abschlusszeugnis in den Händen hielten. Seit fast 200 Jahren existiert die schon und das sieht man dem Schloss auch an. Im ehemaligen Kurfürstensitz residieren heute Studenten.

Lara Blankenberg | , aktualisiert

Lernen mit historischem Flair

Das Hauptgebäude der Uni Bonn, ein ehemaliges kurfürstliches Residenzschloß, liegt mitten im Stadtzentrum. Heute beherbergt es die Fakultäten der Geisteswissenschaften und Theologie.

Foto: Frank Luerweg / Universität Bonn



Die meisten Erstis staunen nicht schlecht, wenn sie das erste Mal in die prächtigen Säulengänge und meterhohen Hallen treten. "Ich liebe das alte Schlösschen. Manchmal habe ich Angst, dass irgendwann mal die Treppe einkracht", erklärt Studentin Vanessa und lacht. Wer also in Bonn studieren möchte, sollte keine Angst vor quietschenden Türen und knarrenden Treppenstufen haben. Dafür studiert man an der wohl schönsten Universität im Rheinland.


  

Die Uni-Testerin:


Lara Blankenberg ist 24 Jahre alt und studiert im ? Semester im Bachelor Medienwissenschaft an der Uni Bonn. Wenn sie nicht gerade im Hörsaal oder an den Rheinwiesen ist, verbringt sie ihre Freizeit gerne mit Reisen, Lesen, Schreiben, Joggen und Fußballspielen.



Geheimtipps auf einen Klick:

 


Einfach mal trödeln:

Trödelmärkte

 in der Rheinaue Bonn | Die besten Brownies der Stadt gibt es im

Café Goldbraun

 | It-Locations fürs Nachtleben:

James Joyce Irish Pub Bonn

und

3Raumwohnung

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...