Start Me Up | VERLAGSSPEZIAL Finanzplanung mit moneymeets

Fin-Techs nennen sich die Start-ups aus dem Finanzbereich gerne selbst – und moneymeets ist eines davon. Zugleich ist es eines der ungewöhnlichsten, denn bei moneymeets geht es nur auf den ersten Blick darum, Bankgeschäfte einfacher, schneller und günstiger zu machen: moneymeets will nichts Geringeres, als Bankgeschäfte besser zu machen.

, aktualisiert

Finanzplanung mit moneymeets

Die Gründer von Moneymeets

Foto: moneymeets

Geschäftsfeld / Branche:Internetportal für Finanzen:

www.moneymeets.com



moneymeets hilft privaten Kunden, ihre Finanzentscheidungen zu verbessern und bietet dafür drei entscheidende Vorteile:


1. Übersicht gewinnen. moneymeets führt das finanzielle Leben des Kunden in einer Übersicht zusammen – egal, mit welcher Bank und Versicherung er zusammenarbeitet.


2. Strategien finden. In der moneymeets-Community empfehlen Private und Profis Lösungen, mit denen sie eigene Finanzziele konkret umgesetzt haben.


3. Kosten sparen. Preisvorteile verschafft moneymeets durch seine Preisführerschaft bei Depots, Fonds und Versicherungen.


Vertriebsvergütungen, die ansonsten der Finanzberater behält, teilt moneymeets mit seinen Kunden und verzichtet vollständig auf sonst übliche Kosten wie Ausgabeaufschläge und Depotgebühren.
Gründungsdatum:21.11.2011
Gründer:Johannes Cremer und Dieter Fromm
Anzahl Mitarbeiter:10
Adresse:moneymeets GmbH, Zollstockgürtel 67, 50969 Köln
Web:

www.moneymeets.com


Fin-Techs nennen sich die Start-ups aus dem Finanzbereich gerne selbst – und moneymeets ist eines davon. Zugleich ist es eines der ungewöhnlichsten, denn bei moneymeets geht es nur auf den ersten Blick darum, Bankgeschäfte einfacher, schneller und günstiger zu machen: moneymeets will nichts Geringeres, als Bankgeschäfte besser zu machen.

Was aber ist ein gutes Bankgeschäft? Im Zweifel ist es immer eines, bei dem der Kunde kompetent, individuell und vor allem fair beraten wurde. Spätestens seit der weltweiten Finanzkrise 2008 ist klar, dass eine solche Beratung eher die Ausnahme als die Regel ist. Das Vertrauen der Anleger in ihre Bank hat dadurch merklich gelitten – eine Lücke, in die moneymeets mutig hineinspringt.

Hier sind es die einzelnen Anleger selbst, die sich beratend zu Seite stehen. Das Prinzip ist einfach: Jedes moneymeets-Mitglied kann seine Anlagestrategie (natürlich anonym) offenlegen, indem es jeden Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers öffentlich macht. Welche Strategie Erfolg hat und welche nicht, ist für jeden klar erkennbar. Kopieren und abschauen ist dabei ausdrücklich erwünscht.



Warum wartet die Welt auf moneymeets?



In fast allen Branchen hat das Internet Vorteile für die Verbraucher gebracht. Transparenz sowie Informations-, Preis- und Servicevorteile sind durch Internetportale längst Wirklichkeit geworden. Nur die Finanzbranche ist noch "innovationsfreie Zone". Dies haben wir mit moneymeets.com geändert.

Was kann moneymeets, das andere nicht können?

moneymeets hilft Anlegern und Versicherten, Geld zu sparen und ihre Finanzen zu verbessern. Konkrete Vorteile:

  • Übersicht gewinnen über alle Depots, Konten und Versicherungen.
  • Kosten sparen und weder Ausgabeaufschläge, noch Abschluss- oder Depotgebühren zahlen. Durch jährliche Aktivitätsprämien erhält man Geld zurück, statt Geld zu zahlen.
  • Strategien entdecken und die eigenen Finanzziele durch die perfekte Finanzstrategie erreichen.

Wer sind die Kunden von moneymeets?



Menschen, die ihre Kosten bei Depots, Investmentfonds und Versicherungen erheblich reduzieren wollen. Menschen, die einen Online-Gesamtüberblick über ihre Depots, Konten und Versicherungen schätzen. Menschen, die nicht von einem Finanzberater abhängig sein wollen, sondern erfolgreiche Strategien anderer kennenlernen und nutzen möchten.

Was sind die größten Hindernisse im Gründungsprozess?

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Finanz- und Versicherungsbereich war es zwar aufwändig, aber nicht problematisch, sämtliche Zulassungen zu erhalten. Die Realisation zahlreicher Schnittstellen zu Banken und Versicherungen sowie innovativer Finanztools waren Herausforderungen, die Spaß gemacht haben.

Wer sind die Eigentümer von moneymeets?

Eigentümer sind die beiden Gründer Johannes Cremer und Dieter Fromm, zwei Kölner Family-Offices sowie die Dieter von Holtzbrinck Ventures GmbH.

Wann werden Sie den Break-Even-Point erreichen?

Ende 2015.

Was macht Sie als Arbeitgeber attraktiv?

Ein "Hauch von Start-up" (auch wenn wir bereits drei Jahre am Markt sind). Ein innovatives Geschäftsmodell, welches die Internet-Branche und die Finanzbranche vernetzt und es den Kolleginnen und Kollegen ermöglicht, Teil einer echten Wachstumsstory zu werden. Ein tolles internationales Team und ein attraktiver Standort in Köln.

Welchen Mitarbeiter suchen Sie?

Wir suchen Frontendentwickler(innen).

Ist es für Ihr Recruiting hilfreich, sich als Start-up zu deklarieren?

Das weiß ich nicht. Im Ernst: Bisher hat es uns nicht geschadet, aber auch keine "Extrapunkte" gebracht. Wir haben klasse Kolleginnen und Kollegen in den letzten Jahren gewonnen. Entscheidend dafür war, dass wir ein attraktives "Gesamtpaket" anbieten können: eine interessante und herausfordernde Aufgabe, ein Unternehmen mit Visionen und Potenzial, eine angemessene Vergütung sowie Rahmenbedingungen in denen Arbeiten Spaß macht.

Gibt es so etwas wie ein positives Klischee zu Start-ups – wofür steht es aus Ihrer Sicht?

Nach 29-jähriger Banktätigkeit konnte ich als "Start-up-Gründer" in den letzten rund drei Jahren sehr spannende und interessante Erfahrungen sammeln. Ohne die tradierten Organisationsstrukturen und Denkblockaden einer Bank entstehen Kreativität und Geschwindigkeit. Wir haben in den letzten Jahren mit moneymeets Innovationserfolge erzielt, die in einer klassischen Struktur undenkbar sind.

Welches sind die wichtigsten Faktoren für die nächste Entwicklung des Unternehmens?

moneymeets hat sich bereits in der Finanzcommunity (Banken, Versicherungen, FinTech-Blogger, Unternehmensberater) als innovatives und leistungsstarkes Finanzportal positionieren können. Durch aktives Marketing werden wir moneymeets und die Kundenvorteile intensiv herausstellen und die Wahrnehmung bei potenziellen Kunden erhöhen. Dabei wird uns auch unser neuer Gesellschafter, die Dieter von Holtzbrinck Ventures GmbH mit ihrem Zugang zu den Lesern von Handelsblatt, WirtschaftsWoche und Tagesspiegel, unterstützen.

Was bedeutet Erfolg für Sie?

Erfolg ist für mich in erster Linie das Erreichen meiner Ziele.

Ein Blick in die Zukunft: 2025 ist...

2025 wird allen Bank- und Versicherungsvorständen klar geworden sein, dass die Transparenz sowie die Informations-, Service- und Preisvorteile von kundenorientierten Internetportalen auch die Finanzbranche signifikant verändert haben.

Unsere Fragen wurden beantwortet von Dieter Fromm.

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...