Recruiting-Event Business Masters 2008 in Karlsruhe

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Karlsruhe veranstaltet in Kooperation mit der internationalen Strategieberatung Booz & Company und dem weltweit führenden Chemieunternehmen BASF bereits zum sechsten Mal den internationalen Fallstudienwettbewerb „Business Masters“. Bewerbungsschluss ist der 31. August.

karriere.de | , aktualisiert

Veranstalter
Universität Karlsruhe, Booz & Company, BASF

Datum und Veranstaltungsort
26. bis 29. November, Karlsruhe

Branche
Wirtschaft, Consulting

Bewerbungsschluss
Interessenten können ihre Bewerbungsunterlagen zur Teilnahme bis zum 31. August unter www.businessmasters.de einreichen.

Die Plattform
Der diesjährige Wettbewerb ermöglicht es hoch motivierten Studierenden und Doktoranden aus aller Welt, ihre strategische und unternehmerische Kompetenz in Fallstudien zu „Green Transportation“, also dem Transport von Sachgütern oder Personen unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit, unter Beweis zu stellen.

Ihre nächsten Schritte
Die Bewerbungsphase des Business Masters 2008 ist mehrstufig angelegt: Im ersten Schritt sollen die Bewerberteams Lösungen einer Vorrunden-Fallstudie (Pre-Case) erarbeiten. Anhand des Cases sollen die Nachwuchsmanager hier eine Geschäftsidee entwickeln, die im Idealfall unternehmerisches Denken mit nachhaltigen Lösungen kombiniert. Die Bereitstellung der Materialien für die Vorrunden-Fallstudie erfolgt
ab dem 1. Juli 2008. Der Einsendeschluss, um sich für die Endrunde zu qualifizieren, ist der 31. August 2008.

Qualifikationen
Zur Bewerbung aufgerufen sind Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen. Nähere Informationen zur Aufgabenstellung und zum Ablauf des Wettbewerbs gibt es auf der Website www.businessmasters.de. Die besten Teams treten dann vom 26. bis 29. November im Finale in Karlsruhe gegeneinander an.

Kontakt

Margarete Lehné
Universität Karlsruhe (TH)
Stabsabteilung Presse, Kommunikation und Marketing
Telefon: + 49 721 / 608-8121
E-Mail: margarete.lehne@verwaltung.uni-karlsruhe.de

Ulla Spengler
BASF SE
Pressestelle - Unternehmenskommunikation Europa
Telefon: +49 621 / 60-95136
E-Mail: ulla.spengler@basf.com

Robert Ardelt
Booz & Company
Manager Marketing & Communications
Telefon: +49 89 / 54 52 5-529
Email: Robert.Ardelt@booz.com

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...