Neuer Chef für Eon Ruhrgas

Die größte deutsche Ferngasgesellschaft Eon Ruhrgas hat an der Spitze einen Nachfolger für Burckhard Bergmann gefunden, der bald die Altersgrenze erreichen wird.

, aktualisiert

HB ESSEN. Bernhard Reutersberg wird zum 1. März kommenden Jahres die Leitung übernehmen. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch nach einer Sitzung des Aufsichtsrats in Essen mit.

Der 53 Jahre alte Manager ist seit dem 1. Oktober vergangenen Jahres Mitglied des Eon-Ruhrgas-Vorstands und leitet das Vertriebsressort. Vorher war er Vorstandsmitglied der Eon Energie in München. Er tritt die Nachfolge von Burckhard Bergmann an, der Ende Februar nach Vollendung seines 65. Lebensjahres aus dem Eon-Ruhrgas-Vorstand ausscheidet. Nachfolger von Reutersberg als Vertriebsvorstand wird Henning Deters (39).

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...