Das Erfolgsportal von
Handelsblatt & WirtschaftsWoche
Alles, was erfolgreich macht.

Stellenangebote Vier einfache Tipps für einen neuen Job im Herbst

Es gibt keine Saure-Gurken-Zeit für die Jobsuche: Gerade jetzt lohnt es sich, alles für einen Jobwechsel vorzubereiten.

Bewerbung – ganz einfach | Von Lazar Backovic |

Vier einfache Tipps für einen neuen Job im Herbst

Bewerbungsunterlagen prüfen

Gut vorbereitet für den Jobwechsel? Nutzen Sie Ihre Erholungsphase, um entspannt Ihre Bewerbungsunterlagen aufzupolieren.

Foto: Stefan Vladimirov on Unsplash

Sommer – Zeit der Urlaubsfotos, Grillpartys und Abwesenheitsnotizen. Da ergibt eine Jobsuche doch überhaupt keinen Sinn, oder? Weit gefehlt!

Der Mythos, dass Personaler in der Ferienzeit plötzlich Besseres zu tun haben, als freie Stellen auszuschreiben, hält sich hartnäckig.

Doch wie bei jedem Mythos ist auch hier Skepsis angebracht.

So zeigen etwa Auswertungen des „Index Anzeigendaten“, dass in den Monaten zwischen Juni und August die Zahl der Stellenanzeigen oft überdurchschnittlich hoch ist. Das Sommerloch im Job-Markt, es existiert rein statistisch gesehen nicht.

Sicher wollen auch Sie an Ihren freien Tagen lieber noch die letzten Sonnenstrahlen genießen und jede freie Minute draußen verbringen, statt Ihre Bewerbungsunterlagen auf Vordermann zu bringen.

Doch wenn Sie abends noch nicht schlafen können oder gerade mal wieder ein Regentief am Wochenende übers Land zieht, nutzen Sie die Zeit doch für Ihre Karriere!

Hier sind vier simple Tipps, mit denen Sie sich jetzt für Ihren nächsten Traumjob herausputzen. Den Input hat unter anderem der Düsseldorfer Karrierecoach Dieter Krautwald geliefert.

1. Xing und LinkedIn-Profil aufpeppen

Loggen Sie sich in die Karrierenetzwerke ein und prüfen Sie, ob noch alles aktuell ist – vom Profilbild bis hin zu neuen Sprach- oder Zusatzqualifikationen. „Ganz wichtig ist das Netzwerk selbst“, sagt Karrierecoach Krautwald.

Ist der spannende Gesprächspartner vom letzten Fachkongress schon Ihr digitaler Kontakt? Oder der alte Kollege, den Sie neulich auf einen Kaffee getroffen haben?

Sie alle sind potenzielle Helfer, wenn Sie sich beruflich weiterentwickeln möchten und auf der Suche nach neuen Jobmöglichkeiten sind. 

2. Auf Headhunter zugehen

Per Xing und LinkedIn können Sie Recruitern und Headhuntern auch signalisieren, dass Sie offen für konkrete Job-Angebote sind.

Ihre Berufs- und Gehaltsvorstellungen können Sie bei Xing im Reiter „Jobwünsche“ äußern (keine Sorge, Sie können die Einstellung so wählen, dass nur Headhunter Ihre Angaben sehen).

Bei LinkedIn können Sie unter „Dashboard“ / „Karriereziele“ angeben, welche Art von Jobs Ihnen Recruiter vorschlagen dürfen.

„Oder Sie klingeln den Headhunter einfach direkt an“, sagt Krautwald. Zugegeben, dieser Teil ist wahrscheinlich der schwierigste, aber hier sind ein paar Tipps, wie Sie die Angst vorm Headhunter überwinden.

3. Eine Erfolgsliste erstellen

Sie brauchen noch ein bisschen Motivation und Mut für Ihre nächste Bewerbung? Kein Problem.

Karrierecoach Krautwald weiß aus seiner Beratungserfahrung, dass eine physische Liste mit den eigenen beruflichen Errungenschaften helfen kann, die Scheu zu überwinden und sich über seine eigenen Stärken klar zu werden.

Und einen Spickzettel für das nächste Vorstellungsgespräch haben Sie dann auch schon vorformuliert. „Je konkreter Ihre Beispiele sind, desto besser sind Sie vorbereitet, wenn das nächste Jobangebot winkt.“

4. Lesezeichen für spannende Jobs setzen

Eins ist sicher: Sich für einen neuen Job zu bewerben, kostet Zeit. Erst müssen Sie die ideale Stelle finden, dann die Jobbeschreibung im Detail analysieren und anschließend Anschreiben und Lebenslauf genau auf die Anforderungen anpassen.

Gehen Sie deshalb schon mal auf Probe-Jobjagd und kopieren Sie sich spannende Stellenangebote in einer Liste raus.

Nutzen Sie zum Stöbern zum Beispiel unsere Jobsuche:

Auch wenn Sie sich noch nicht sofort bewerben wollen: Die Sammlung gibt Ihnen Klarheit, wonach Sie suchen. Karriereberater Krautwald: „Auf dieser Basis können Sie im Prinzip Ihre eigene Wunsch-Jobanzeige formulieren und künftige Karrierechancen daran messen.“

Ein Startvorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern, wenn Sie nach dem Spätsommer in die heiße Bewerbungsphase übergehen.

Und nun: Genießen Sie Ihren Sommer zum Erfolg! 

Envelope

Für LinkedIn wurden passende Jobangebote gefunden.

Wollen Sie diese und kommende Jobangebote per E-Mail zugesendet bekommen?

Jobs anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die neuesten Karriere-Themen informieren? Sie erhalten 1 bis 2 Meldungen pro Woche.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.karriere.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Ab sofort bleiben Sie bei den aktuellsten Karriere-Themen auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 2 Meldungen pro Woche.
Lade Seite...