Das Erfolgsportal von
Handelsblatt & WirtschaftsWoche
Alles, was erfolgreich macht.

Deutsche Wohnen Was Sie als Mitarbeiter beim Dax-Neuling Deutsche Wohnen erwartet

Individuelle Förderung, Eigenverantwortung und ein gutes Gehalt sollen langfristige Bindungen ans Unternehmen schaffen.

Von Anne Koschik |

Zum 22. Juni ersetzt die Deutsche Wohnen SE die Lufthansa im Dax 30. Das Berliner Immobilienunternehmen zählt dadurch mit zu den liquidesten Firmen in Deutschland und ist die drittgrößte börsennotierte Immobiliengesellschaft in Europa. Lohnt es sich jetzt, dort für einen neuen Job anzuheuern?

Knapp 1300 Angestellte hat die Wohnungsgesellschaft, deren Hauptaktivität die Bewirtschaftung von 164.000 Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie von Pflegeinrichtungen ist. Zu den Aufgaben der Mitarbeiter zählen Vermietung und Betreuung, Personalverwaltung, Finanzierung und Assetmanagement, Investition und Verkauf.

Die Mischung ist nicht unumstritten: So gibt es Vorwürfe gegen das Unternehmen, als Spekulant aufzutreten und die Mietpreise nach oben zu treiben – mit öffentlicher Kritik müssen die Mitarbeiter daher umgehen können.

Das Unternehmen selbst versteht sich „als Förderer einer lebendigen Quartiersentwicklung mit vitalen Nachbarschaften, will zukunftsorientierte und lebenswerte Wohnkonzepte umsetzen und ist stolz auf vier Siedlungen, die zum Unesco-Welterbe zählen.

Im Dialog mit den Mitarbeitern: Moderne Personalstrategie mit Entwicklungspotenzial

Modernität schätzt das Unternehmen – auch für seine Personalstrategie. Die wichtigsten Themen in diesem Bereich bestimmt Deutsche Wohnen „vor dem Hintergrund bedeutsamer politischer Einflüsse oder gesellschaftlicher Trends wie dem demografischen Wandel, dem Fachkräftemangel und der Digitalisierung der Arbeitswelt“. Zugleich soll das Kerngeschäft um neue Geschäftsfelder und angrenzende Dienstleistungen erweitert werden, teilt das Unternehmen auf Anfrage mit. „Für dieses größere Leistungsspektrum benötigen wir die entsprechenden Berufsprofile und Qualifikationen.“

Eine Reihe von Benefits warten auf die Mitarbeiter von morgen: Weiterbildung, Förderung der Work-Life-Balance und Familienfreundlichkeit, Chancengleichheit und transparente Strukturen sollen das Arbeiten so angenehm wie möglich werden lassen. Der „transparent geführte Dialog mit unseren Mitarbeitern“ sei dafür sehr wichtig, heißt es.

Im Bewertungsportal Kununu wirkt das nicht immer so. Trotz interessanter Aufgaben und einem guten Kollegenzusammenhalt beklagen ehemalige Angestellte vor allem hierarchische Strukturen und unfreundliche Vorgesetzte. Andererseits ist die Mehrzahl der Bewerter von der guten Arbeitsatmosphäre, den Ausbildungs- und Karrierechancen überzeugt und empfiehlt Deutsche Wohnen als fördernden und flexiblen Arbeitgeber.

„Nur mit dem Wissen um die Fähigkeiten und Bedürfnisse unserer Mitarbeiter können wir eine strukturierte und zukunftsgerichtete Personalentwicklung mit der individuellen Förderung und zielgruppenspezifischen sowie bedarfsorientierten Schulung unserer Mitarbeiter abbilden“, sagt Jens Koglin, Leiter Human Resources.

Dem Unternehmen ist viel daran gelegen, Schlüsselfunktionen mit eigenen Fachkräften zu besetzen, Leistungsträger langfristig zu binden und damit „die Vielfalt als Stärke unseres Unternehmens weiterzuentwickeln“.

Trotz Coronakrise: Bewerben lohnt sich

Die Deutsche Wohnen stellt aktuell neue Mitarbeiter ein. Vom Architekten bis zum Marketing-Spezialist – für viele unterschiedliche Karrieren ist Platz. Neben der fachlichen Qualifikation legt das Unternehmen Wert auf eine eigenverantwortliche Arbeitsweise und ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft. Bewerbungsgespräche finden zurzeit digital und unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen statt.

Wer bei dem Immobilienkonzern einsteigt, kann mit einer fairen und marktgerechten Vergütung rechnen, die sich nach Position, Abschluss und Expertise richtet. So kommt ein Hausverwalter auf 38.100 Euro brutto im Jahr. Ein Immobilienmakler verdient durchschnittlich 39.000 Euro und ein Projektmanager kommt auf 55.400 Euro Jahresgehalt im Schnitt. Controller liegen mit einer Gehaltsspanne von 59.000 bis 64.000 Euro etwas darüber, während die Architektenvergütung um 5000 bis 9000 Euro höher liegt. Ein Syndikus oder Rechtsanwalt nimmt aber schon zwischen 77.000 und 83.000 Euro mit nach Hause, bei Geschäftsführern wird das Jahresgehalt sechsstellig. Diese Angaben stammen von den Bewertungsportalen Glassdoor und Kununu.

Extras für Bewerber

Um die Talente für sich zu gewinnen, will die Deutsche Wohnen als attraktiver Arbeitgeber dastehen und bietet „Freiraum und Perspektive, die es für die Arbeit braucht“. Dazu verweist das Unternehmen auf flexible Arbeitszeiten, Gleitzeit-Modelle und Homeoffice sowie 30 Urlaubstage. Im Angebot sind zudem vermögenswirksame Leistungen, Altersvorsorge, ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Mitarbeiterrabatte. Mitarbeiterevents und Sportveranstaltung wie der Firmenlauf sollen das Gemeinschaftsgefühl stärken. Fast schon selbstverständlich ist die Unterstützung bei der Wohnungssuche aus dem eigenem Immobilienbestand.

Unternehmenskultur: Wohlgefühl dank Feedback

Als wesentlichen Bestandteil der Unternehmenskultur sieht Deutsche Wohnen „das professionelle Feedback“, das auf Mut, Vertrauen und Ehrlichkeit basiert.

Das Unternehmen führt auch Mitarbeiterbefragungen durch, um die Unternehmenskultur zu fördern. Motivation und Zufriedenheit fördern schließlich den Unternehmenserfolg. Interessante Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten sollen dabei weiterhelfen. Soziale Kompetenzen, wie aktives Einbringen guter Lösungsideen, Teamgeist, gegenseitiger Respekt, Entscheidungsstärke, aber auch die Suche nach neuen Wegen, sind hierbei von Vorteil.

Envelope

Für Deutsche Wohnen wurden passende Jobangebote gefunden.

Wollen Sie diese und kommende Jobangebote per E-Mail zugesendet bekommen?

Jobs anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die neuesten Karriere-Themen informieren? Sie erhalten 1 bis 2 Meldungen pro Woche.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.karriere.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Ab sofort bleiben Sie bei den aktuellsten Karriere-Themen auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 2 Meldungen pro Woche.
Lade Seite...