Marktreport Ingenieure & Technik 2016 Trotz starken Job-Angebotes: Konkurrenzdruck nimmt zu

Sehr gut ausgebildete und berufserfahrene Ingenieure und Techniker werden weiterhin überdurchschnittlich gesucht. Beinahe alle Berufssegmente verzeichnen zweistellige Zuwachsraten im Jobangebot. Trotzdem ist die Suche nach dem idealen Job in den meisten Fällen schwieriger geworden.

JU | karriere.de | , aktualisiert

Trotz starken Job-Angebotes: Konkurrenzdruck nimmt zu

Ingenieure unter Konkurrenzdruck

Foto: Andrey Kuzmin/Fotolia.com

Der deutsche Arbeitsmarkt präsentiert sich im ersten Halbjahr 2016 sehr robust, die Job-Angebote steigen weiter zweistellig, von Januar bis Juni 2016 um 12,31 Prozent – auch wenn sich der Aufschwung zur Jahresmitte saisonbedingt ein wenig abgeschwächt hat.

Noch besser verlief die Entwicklung im Berufsfeld Ingenieure & Technik, die Zahl der ausgeschriebenen Stellen wuchs im Berichtszeitraum um überdurchschnittliche 16,83 Prozent. Trotzdem bleibt die Jobsuche schwierig, denn vielfach übertreffen die Bewerbernachfragen das Angebot deutlich – mit einer Ausnahme: Bauingenieure.

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...