Marktreport Informationstechnologie 2016 Nie war das Job-Angebot für ITler besser

Die Stellenausschreibungen am deutschen Arbeitsmarkt erreichen nach einer kleinen Verschnaufpause im Juli erneut Topwerte. Davon profitieren IT-Profis besonders. Aber nicht in allen Bereichen ist die Suche nach dem idealen Job einfacher geworden, karriere.de stellt Ihnen ausgesuchte IT-Berufssegmente vor.

JU | karriere.de | , aktualisiert

Nie war das Job-Angebot für ITler besser

IT-Jobs Security

Foto: kirill_makarov/Fotolia.com

Wer dachte, das Job-Angebot am deutschen Arbeitsmarkt würde in der Urlaubszeit weiter nachgeben, muss sich eines Besseren belehren lassen. Die Stellenausschreibungen wuchsen seit Januar 2016 um 20,82 Prozent, im Juli wurden insgesamt 5.353.249 Anzeigen geschaltet. Nur im März 2016 waren es mehr.

Gleichzeitig sind die Bewerberzahlen seit Januar um 2,54 Prozent gefallen, was die Ausgangsposition von wechselwilligen Spezialisten deutlich verbessert. Dies gilt auch für IT-Profis, denn die Stellenausschreibungen legten im Berichtszeitraum um überdurchschnittliche 22,11 Prozent zu und erreichten im Juli einen neuen historischen Höchststand. Da jedoch gleichzeitig die Bewerbernachfragen im Gegensatz zum Gesamtmarkt um 12,39 Prozent zulegten, verschärft sich der Konkurrenzdruck in einigen Segmenten.

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...