Job-Perspektiven Medien Höhenflug mit Hindernissen

Auf den bislang zweithöchsten gemessenen Wert zog das Job-Angebot für Medien-Profis an, nur im Rekordmonat Dezember 2016 wurden mehr offene Stellen gezählt. Die Bewerbernachfragen erreichten gleichzeitig einen neuen Höchstwert – eine Tatsache, die die Karriere-Chancen in einzelnen Berufssegmenten erheblich verschlechtert.

JU | karriere.de | , aktualisiert

Höhenflug mit Hindernissen

Hindernisse 2

Foto: rudall30 / Fotolia.com

Nach der kurzen Konsolidierungsphase im Januar 2017 ging es auf dem Stellenmarkt für Medien-Experten wieder kräftig aufwärts, im Jahresvergleich betrug das Wachstum überdurchschnittliche 35,79 Prozent, am gesamten Arbeitsmarkt wurde lediglich ein Zuwachs von 9,76 Prozent gemessen.

Im karriere.de-Top-18-Berufsfelder-Ranking reichte dies für einen hervorragenden zweiten Platz, nur in Wissenschaft & Forschung wurde mehr Fachpersonal gesucht. Noch deutlicher als das Job-Angebot gingen die Bewerbernachfragen nach oben, gegenüber Februar 2016 erhöhten sie sich um satte 36,96 Prozent.

Wechselwillige Spezialisten müssen sich jedoch keine Sorgen machen, der Angebots-Überhang ist noch immer so groß, dass Bewerber beste Chancen auf der Suche nach dem Traumjob haben. Karriere.de hat fünf Medienbereiche untersucht – mit zum Teil überraschenden Resultaten.

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...