Das Erfolgsportal von
Handelsblatt & WirtschaftsWoche
Alles, was erfolgreich macht.

Gehaltsreport: Schaffe, schaffe: Die Hessen verdienen am meisten

Gehaltsreport Schaffe, schaffe: Die Hessen verdienen am meisten

Nicht nur zwischen Männern und Frauen, auch zwischen den Bundesländern gibt es in Deutschland starke Lohnunterschiede bei Fach- und Führungskräften. Das zeigt der Gehaltsreport von StepStone.

Ferdinand Knauß, wiwo.de | , aktualisiert

Schaffe, schaffe: Die Hessen verdienen am meisten

Foto: Tatjana-Balzer/Fotolia.com

Hessen Top, Osten Flop

Das Profil eines besonders gut verdienenden Deutschen sieht in etwa so aus: Ein Mann, der Jura studiert und promoviert hat, für eine große Unternehmensberatung arbeitet und in Hessen wohnt. Alternativ könnte es auch ein in Bayern praktizierender Arzt sein. Die Personalberatung StepStone hat für ihren Gehaltsreport im Sommer 2012 rund 40.000 Personen befragt, ausschließlich Fach- und Führungskräfte. Etwa 67 Prozent der Befragten waren Fachkräfte ohne Personalverantwortung.

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die neuesten Karriere-Themen informieren? Sie erhalten 1 bis 2 Meldungen pro Woche.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.karriere.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Ab sofort bleiben Sie bei den aktuellsten Karriere-Themen auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 2 Meldungen pro Woche.
Lade Seite...