Chemie & Verfahrenstechnik Kapital für Gründer

Junge Karriere verrät, wo Firmengründer finanzielle Unterstützung für innovative Projekte bekommen können.

Kirstin von Elm | , aktualisiert

BASF Venture Capital GmbH
Chemie-Riese BASF investiert über diese Tochtergesellschaft weltweit in innovative, junge Unternehmen, die entweder in einem Kerngeschäftsfeld der BASF einen Technologiesprung versprechen oder interessante Ansätze auf einem Wachstumsmarkt wie Biotechnologie, Rohstoffwandel, Nanotechnologie oder Energiemanagement bieten. www.basf-vc.com

Exist-Gründerstipendium
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie BMWI fördert technologisch-innovative Gründungsvorhaben von jungen Wissenschaftlern, Absolventen und Studenten mit einem monatlichen Stipendium (max. 1 Jahr ) sowie einem Zuschuss für Sachausgaben (bis zu 17.000 Euro) und für Beratung (bis zu 5.000 Euro).  www.exist.de

Fraunhofer Gesellschaft Venture Gruppe
Gefördert werden gründungswillige junge Wissenschaftler, die an einer Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft forschen. Neben professioneller Beratung erhalten Gründer bis zu 150.000 Euro um ihre Ideen zur Marktreife weiter zu entwickeln, ein tragfähiges Geschäftskonzept zu erstellen und einen Businessplan zu formulieren. www.venturecommunity.fraunhofer.de/

Future Capital AG
Unabhängiger Venture Capital Fonds für Gründungsvorhaben und Wachstumsunternehmen aus dem Bereich Life Science und Chemie, der 1999 vom Land Hessen und der Hoechst AG (heute Sanofi-Aventis) ins Leben gerufen wurde. http://future-capital.de

High-Tech-Gründerfonds
Zu den Investoren dieses Risikokapital-Fonds zählen neben dem BMWI und der KfW-Mittelstandsbank die Industriepartner BASF, Daimler, Siemens, Deutsche Telekom und Zeiss. Ausgewählte Start-Ups (max. 1 Jahr alt) mit einer innovativen, technologiebasierten Geschäftsidee und einem überzeugenden Businessplan erhalten bis zu 500.000 Euro Startkapital. www.high-tech-gruenderfonds.de

KfW-Mittelstandsbank
Die staatliche KfW-Bank bietet ein breitgefächertes Förderprogramm. Junge Technologie-Unternehmen (max. 10 Jahre) können für die Entwicklung und Markteinführung von Innovationen beispielsweise über den ERP-Startfonds Beteiligungskapital erhalten. Im Rahmen des Gründer-Coachings erhalten Gründer und Jung-Unternehmer bis zu 4.500 Euro für qualifizierte Beratung. www.kfw-mittelstandsbank.de

Science4Life Venture Cup
Bei diesem Businessplan-Wettbewerb gesponsert von Sanofi-Aventis können Gründungswillige mit einer Geschäftsidee aus dem Bereich LifeScience oder Chemie wertvolle Kontakte zu potenziellen Investoren knüpfen und erhalten eine schriftliche Bewertung ihres Businessplans. Den Siegern winken Geldpreise (bis zu 30.000 Euro) und professionelle Beratungsleistungen. www.science4life.de

Max-Planck Innovation
Die Tochtergesellschaft berät Wissenschaftler aus Max-Planck-Instituten bei der Vermarktung ihrer Erfindungen und berät sie bei Gründungsvorhaben. Zum Gründer-Service gehört neben Markt- und Wirtschaftlichkeitsanalysen auch die Vermittlung von Management-Partnern und Investoren. www.max-planck-innovation.de

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...