Chef zu gewinnen Schwarz Dienstleistung – Tatjana Erhardt

"Ich konnte mich intern weiterentwickeln."

Katja Stricker | , aktualisiert

Nach ihrem Abschluss als Diplom-Betriebswirtin, Fachrichtung Versicherung (BA), startete Tatjana Erhardt 2000 bei der Lidl Stiftung als Projektleiterin ins Berufsleben. Damals hätte sie sich nicht vorstellen können, nach 13 Jahren Tätigkeit in der Unternehmensgruppe eine Vorstandsposition zu bekleiden. Heute verantwortet die 38-jährige Mutter zweier Söhne das Vorstandsressort Personal der Schwarz Dienstleistung (SDL) mit 30 Mitarbeitern.

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...