Branche_Auf

Top-Thema für BewerberExperten-Interview  "Beste Reputation und Zukunftsaussichten" für Ingenieure sagt Franz Meier, Geschäftsführer in der Robert Bosch GmbH, voraus. Von Unternehmensseite gebe es allerdings sehr rigide Anforderungen und klar formulierte Profile, die Bewerber zu erfüllen hätten. In der fundierten Ausbildung sieht Hübner aber "einen klaren Wettbewerbsvorteil für deutsche Ingeneure". Der "Dipl. Ing" deutscher Prägung genieße gerade im Ausland beste Reputation und vermittle "solides Selbstbewusstsein".

, aktualisiert

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...