Bewerbungswiki PDF-Mappe

Um Probleme beim Öffnen von Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Co. zu vermeiden, sollten Bewerber auf Experimente mit Datei-Formaten verzichten – und nur Anhänge im  >>> PDF-Format verwenden.

, aktualisiert

So funktioniert's:

Alle Dokumente, die sonst in einer herkömmlichen Papierbewerbung landen, werden hintereinander in ein Dokument eingescannt, als PDF gespeichert und per E-Mail-Anhang verschickt.

Die Reihenfolge: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse (chronologisch geordnet – mit dem jüngsten beginnend) und eventuell Arbeitsproben. Ein >>> Deckblatt kann man sich bei der Online-Bewerbung getrost sparen. 

Ein häufiger Fehler, den immer noch viele Bewerber machen: Sie senden alle Dokumente einzeln als Anlagen, so dass der Personaler je nach Umfang der Bewerbung sechs, acht oder mehr Anhänge öffnen muss.

Achten Sie bei den Anhängen auf selbsterklärende Dateinamen, beispielsweise nach dem Muster: bewerbung_vornamenachname.PDF. So kann Ihre Bewerbung in der Personalabteilung einfacher abgespeichert und zugeordnet werden.

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...