Anspruchsvolle Jobsuche Zwischen den Zeilen lesen

Die Stellenanzeige ist viel mehr, als nur ein Anforderungskatalog für Bewerber. Wer genau hinschaut und weiß, worauf es ankommt, kann besser abschätzen, wen das Unternehmen wirklich sucht und ob sich die Bewerbung lohnt.

Miriam Bax | , aktualisiert

Zwischen den Zeilen lesen

Jobsuche1

Foto: Stauke/Fotolia.com

Wer auf Jobsuche ist, tut gut daran, die Stellenanzeige vor der Bewerbung genau zu prüfen. Denn wo das Unternehmen nach Bewerbern sucht, ist ebenso aufschlussreich wie die Formulierungen der Stellenanzeige. Karriere.de nennt die wichtigsten Anhaltspunkte für Bewerber.

• Wo veröffentlicht das Unternehmen die Stellenanzeige?

Wo Unternehmen ihre Anzeigen schalten, lässt interessante Rückschlüsse zu. Der einfachste Schritt für ein Unternehmen ist schlicht die Platzierung auf der eigenen Webseite. Die inhaltliche und formale Gestaltung ist individuell, es geht schnell und kostet nichts.

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...