Foto: Aaron Amat/Fotolia.comNicht immer nur an die großen Unternehmen und Big Corporates denken, wenn es um spannende Unternehmen geht! Wie wär es denn mal mit Start-ups? Hier lauern spannende Aufgaben, freiere Strukturen zur Umsetzung und unmittelbarer Anschluss an den Erfolg. Jenseits der stets gleichen Top Brands in den üblichen Arbeitgeberrankings werfen wir einen Blick auf Start-Unternehmen und stellen ihre Ideen vor. Wie gelingt es ihnen die Marke zu positionieren? Wohin wollen sie die jungen Unternehmen führen? Und: Wie sehen die Teams aus, die diese besonderen Ideen realisieren? Gibt es so etwas wie typische Mitarbeiter, die sich in Start-ups wohlfühlen? Was müssen sie mitbringen? Der etwas andere Proust‘sche Fragebogen versucht, eine Vergleichbarkeit herzustellen in der Sicht, wie Entrepreneure und Gründer die Welt ihrer Produkte und Unternehmenskultur sehen.

, aktualisiert

Artikel teilen

Ihr Browser ist veraltet. Deshalb können Sie diese Webseite nicht korrekt darstellen!

Bitte laden sie einen dieser aktuellen, kostenlosen und exzellenten Browser herunter:

Für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit, Komfort und Spaß.

Lade Seite...