Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Fördern von Talenten
Foto: Edelweiss/Fotolia.com
Chicago Booth | Interview

Fördern und Forschen für die Karriere

Teil 3: Nutzen von Online-Videos


Ist das ein Rat an Bewerber, auf die Rendite zu schauen statt auf die Qualität?

Nein, das ist nur einer der Faktoren, die man berücksichtigen sollte. Die Rendite ist ein guter Indikator für die Qualität der Schule: Weil das Gehaltsplus bei den Top-Programmen meist höher ist als bei günstigeren Programmen, lohnt sich die teurere Ausbildung langfristig mehr.

Es gibt nun Managementhochschulen, die keine Professoren haben, sondern Dozenten anderer Hochschulen für einzelne Seminare einkaufen. Sie sind so natürlich günstiger. Bedroht das Modell Hochschulen wie Ihre?

Da kommen wir wieder auf die Identität einer Schule zurück. Unsere Identität ist eng mit unserer Forschung verbunden, andere Schulen setzen eben mehr auf die Lehre. Es gibt einen Markt für diese Hochschulen, genug Unternehmen fragen diese Weiterbildung nach. Aber letztlich funktioniert das Modell nur, weil es Universitäten gibt, die die Professoren anstellen und auch für die Forschung bezahlen. Wir nähren die Professoren und sie unterrichten woanders? Das finde ich nicht gut und würde es bei unseren Dozenten nicht gerne sehen. Kurzfristige Engagements, etwa um eine Hochschule beim Aufbau zu unterstützen oder als Gastprofessor eine Zeit lang an eine andere Universität zu gehen, sind in Ordnung.

Diese Schulen unterrichten auch anders, setzen weniger Fallstudien ein. Naht das Ende der berühmten Methode?

Wichtig ist, was die Leute lernen, manche unserer Professoren nutzen Fallstudien, manche Lehrbücher, manche beides. Uns ist das gleich. Wir experimentieren etwa mit MOOCs …

… kostenlosen Onlinekursen für jedermann auf der Welt, die von vielen Hochschulen gerade aufgelegt werden …

… und haben gerade einen Vertrag mit der MOOCs-Plattform Coursera abgeschlossen. Wir sehen das als Chance, etwas über bessere Lehre zu lernen und darüber, wie man Onlinevideos nutzen kann.

Die besten Business Schools