Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Bildung

Ein Campus mit eigener Serie

Matthias Fingerhuth
Am im Bau befindlichen Bildungscampus Heilbronn sollen drei verschiedene Bildungseinrichtungen ein breites Publikum ansprechen. Der Campus begleitet sein Entstehen mit einer eigenen Webserie, die Unterhaltung und Information verbindet.
Lilian ist ist Hauptfigut in 30-9Foto: © PR
Ungewöhnliche und moderne Wege geht der zurzeit im Entstehen befindliche Bildungscampus Heilbronn. Der Bau wird durch eine Webserie begleitet, die Unterhaltung und Information miteinander kombiniert. Ihr Name: „30-9“.In der Rahmenhandlung bahnt die Schülerin Lilian sich durch die Herausforderungen des jugendlichen Alltags einen Weg zum Beginn ihres Studiums. Die fiktive Handlung wird durch kurze Interviews mit Verantwortlichen des Projekts erweitert. So erhält der Zuschauer Informationen über die Träger. Sie hoffen, dass mit dieser neuen Art der Informationsaufbereitung auch bislang noch nicht bildungsaffine Bevölkerungsschichten auf die Bedeutung der Bildung aufmerksam werden, erläutern Klaus Czernuska und Dr. Eberhard Klotz, Geschäftsführer der Dieter Schwarz Stiftung, die Bauherr des Campus ist.

Die besten Jobs von allen

Neuartig ist nicht nur dieses Konzept der Präsentation. Auf dem neuen Campus werden drei überaus unterschiedliche Bildungseinrichtungen zusammenkommen. Die Duale Hochschule Baden-Würtemberg (DHBW), die German Graduate School of Management & Law (GGS) und die Akademie für Innovative Bildung und Management (AIM). Diese Kooperation von staatlicher mit privater Hochschule und Weiterbildungseinrichtung hat in Deutschland kein Vorbild.Durch die räumliche Zusammenlegung und Kooperation dieser Anbieter soll ein breites Bildungsangebot für sämtliche Lebensphasen entstehen, von der Kindheit über die Berufsausbildung bis hin zur Weiterbildung im Beruf. Spatenstich für den Bildungscampus Heilbronn war bereits im Februar 2010, eröffnet werden soll er am 30. September dieses Jahres.Die erste Staffel der Serie, deren Titel sich an dem Datum der Eröffnung anlehnt, ist bereits im vergangenen Jahr gelaufen. Die zweite Staffel startet am 20. Januar und wird in wöchentlichem Turnus im Internet veröffentlicht. Ihren Abschluss wird die Serie zeitgleich mit der Eröffnung des Bildungscampus finden. Informationen zum Campus und die Serie finden sich unter http://www.bildungscampus-heilbronn.de.
Dieser Artikel ist erschienen am 19.01.2011
 

Fair Company | Initiative