Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Erbsenzähler
Foto: eyewave/Fotolia.com
Buchhalter

Weit entfernt vom Image des Erbsenzählers

Anne Koschik
Komplexe Aufgaben kennzeichnen das Berufsbild des Buchhalters – auch wenn es für viele als Inbegriff der Langeweile gilt. Für Zahlenfüchse ist es jedoch ein Job, den sie mit Inbrunst verrichten, obwohl er mit einem hohen Aufwand verbunden ist.
Anspruchsvolle Herausforderungen warten in der Bilanzbuchhaltung und das bedeutet, dass sich auch studierte Betriebswirte nach dem Studium auf Weiterbildungskurs begeben müssen. Neben Kostenrechnung und IT-Wissen ist die internationale Auslegung der Ausbildung wichtig: Ohne Kenntnis der entsprechenden Steuerregelungen kommen Bewerber heute nicht mehr weit.

Seit mehreren Jahren bietet der Handelsblatt Jobturbo eine komplette und tagesaktuelle Stellenmarkt-Übersicht. Der Jobturbo greift dabei auf eine einzigartige Datenbasis zu: Hier werden gleichzeitig die 25 bedeutendsten Jobportale, die wichtigsten Zeitungen sowie 2600 Karriereportalen von Unternehmen durchsucht. Jederzeit können alle Stellenangebote aktuell abgerufen und analysiert werden.

Einsteigen lohnt sich: Die Nachfrage nach Buchhaltern am deutschen Jobmarkt steigt. Zwar lag der Indexwert für Buchhalter Ende letzten Jahres schon bei knapp 1,5, ist aber mit fast 1,25 noch sehr hoch. Beim Deutschen Industrie- und Handwerkskammertag sieht Weiterbildungsexperte Gordon Schenk deswegen auch gute Aussichten für Bewerber.
Grafik: karriere.de
Jobchannel Banking & Finance mit dem besten Überblick über den Jobmarkt:
Ausschließlich hier ist es möglich, den deutschen Markt für Stellenanzeigen in den 25 bedeutendsten Jobportalen, den wichtigsten Zeitungen sowie 2600 Karriereportalen der Unternehmen nach allen Angeboten im Bereich Banking & Finance zu durchforsten und diese Daten zu analysieren.

Wer sein Glück in der Buchhaltung sieht, sollte jetzt seine Chancen nutzen: »»»»»



» jobAgent Banking & Finance:

Individuelles Angebot für die Leser

Zeigefinger   

Halten Sie den Arbeitsmarkt der Finanzbranche mühelos im Blick: Mit dem jobAgent Banking & Finance können Sie Ihr individuelles Profil anonym und kostenlos hinterlegen. Der jobAgent recherchiert dann in über 40 Zeitungen und Stellenbörsen. Stellenangebote, die Ihrem Suchprofil entsprechen, werden Ihnen jeden Montag kostenlos zugesandt. 
Foto: ferkelraggae/Fotolia.com


Zum jobAgent Banking & Finance »»»