Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Arbeiten im Ausland

Deutsche Arbeitgeber in Russland

Florian Willershausen
Welche deutschen Firmen haben den russischen Markt für sich entdeckt? Wir stellen Ihnen acht Unternehmen vor.
Heidelberg Cement
Branche: Bauindustrie
Mitarbeiter in Russland: 900 (davon 10 Expats)
Einstellungen von Expats/Jahr: 2-3
Jobs für Expats: Management, Finanz- und Ingenieurwesen
Metro
Branche: Einzelhandel
Mitarbeiter: 13510 (davon 64 Expats)
Einstellungen von Expats/Jahr: k.A., weltweit 400, Tendenz steigend
Jobs für Expats: Management

Die besten Jobs von allen

Obi
Branche: Einzelhandel
Mitarbeiter: rund 2000 (davon 30 Expats)
Einstellungen von Expats/Jahr: k.A.
Jobs für Expats: Management, Logistik, Vertrieb, Finanzwesen
Rehau
Branche: Polymerverarbeitung
Mitarbeiter: 600 (davon 13 Expats)
Einstellungen von Expats/Jahr: 1-2
Jobs für Expats: Unternehmensleitung, technische Berufe
Rewe
Branche: Einzelhandel
Mitarbeiter: 2000
Einstellungen von Expats/Jahr: k.A.
Jobs für Expats: k.A.
Robert Bosch
Branche: Automobilzulieferung, Elektrotechnik, Anlagenbau
Mitarbeiter: 1928 (davon 12 Expats)
Einstellungen von Expats/Jahr: 6
Jobs für Expats: Management, Logistik, Vertrieb, Finanzwesen
Siemens
Branche: Elektro-, Antriebs-, Medizin- und Kraftwerkstechnik
Mitarbeiter: 3000 (davon 150 Expats)
Einstellungen von Expats/Jahr: k.A.
Jobs für Expats: alle Fachrichtungen
Uni-Credit-Group
Branche: Finanzdienstleistungen
Mitarbeiter: über 3000 (davon 15 Expats)
Einstellungen von Expats/Jahr: k.A.
Jobs für Expats: Management, Vermarktung
Arbeiten im Ausland: Klischees über RusslandZurück zum Haupttext: Von Bürokratie bis Korruption: Arbeiten in Russland
Dieser Artikel ist erschienen am 31.07.2008