Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Zum Studium ermutigen

Die Internetseite ArbeiterKind.de möchte Schüler aus nicht-akademischen Herkunftsfamilienzur Aufnahme eines Hochschulstudiums zu ermutigen.

?Laut der aktuellen Sozialstudie des deutschen Studentenwerks nehmen von 100 Akademikerkindern 83 ein Hochschulstudium auf?, so die Initiatoren. ?Dagegen studieren von 100 Kindern nicht-akademischer Herkunft lediglich 23, obwohl doppelt so viele die Hochschulreife erreichen.? Die hohe finanzielle Belastung sei dabei nur einer von vielen Gründen, die Abiturienten, deren Eltern nicht studiert haben, häufig von einem Studium abhielten

Die besten Jobs von allen


Auf der Webseite können sich die Schüler über die Vorteile eines Studiums und die Berufsperspektiven für Akademiker informieren. Außerdem werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich ein Studium finanzieren lässt.

www.arbeiterkind.de
Dieser Artikel ist erschienen am 26.05.2008