Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Zum Forschen nach Kanada

Wer sich in seiner Doktorarbeit mit Kanada beschäftigt, hat Chancen auf ein Promotionsstipendium der Stiftung für Kanada-Studien. Die Stiftung finanziert einen bis zu sechsmonatigen Forschungsaufenthalt an einer Hochschule oder einer anderen wissenschaftlichen Einrichtung in Kanada.

Der Stipendiat bzw. die Stipendiatin erhält 1.800 Mark im Monat. Bewerbungsschluss ist der 20. Dezember.

Die besten Jobs von allen


Weitere Infos und Bewerbung:
http://www.uni-augsburg.de/institute/kanada/st-frame.html
Dieser Artikel ist erschienen am 23.11.2001