Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

World MBA-Tour in Frankfurt

Die besten Business Schools aus Europa und den USA kommen nach Deutschland: Ob IMD oder INSEAD, HEC oder Duke - sie alle werden im Rahmen der World MBA Tour am 12. März in Frankfurt sein.

Hilton Frankfurt
Hochstrasse 4
Dienstag 12. März 2002
17h - 21h
Die besten Business Schools aus Europa und den USA kommen nach Deutschland: Ob IMD oder INSEAD, HEC oder Duke - sie alle werden im Rahmen der World MBA Tour am 12. März in Frankfurt sein.

Die große Zahl der Schulen, die extra für diese in Kooperation mit Handelsblatt Junge Karriere organisierte Veranstaltung nach Frankfurt kommen werden, unterstreicht die Bedeutung, die Deutschland für Business Schools weltweit hat. Immer mehr Deutsche signalisieren Interesse an einem MBA-Studium im Ausland - ein Aushängeschild auch für die Schulen. Denn sie wiederum "brauchen" Deutsche als Vertreter des wirtschaftlich wichtigsten Landes in Europa oder ganz einfach als lukratives Marktpotenzial.

Die MBA-Tour, die weltweit von Topmba.com organisiert wird und deren Partner in Deutschland Handelsblatt und Junge Karriere sind, gibt deutschen MBA-Interessenten die Möglichkeit, sich direkt zu informieren - und das nicht nur über die Info-Broschüren. Jede Schule stellt mindestens einen kompetenten Ansprechpartner zur Verfügung. Oft ist dies der Director of Admissions.

Die besten Jobs von allen


Ein Tipp: Je besser die Information im Vorfeld, desto zielgerichteter lassen sich persönliche Fragen stellen. Das persönliche Gespräch ermöglicht dann herauszufinden, ob diese oder jene Schule in Frage kommt und wie gut die Chancen stehen, das Aufnahmeverfahren zu schaffen. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Allerdings sollten sich Interessenten im Internet unter www.topmba.com/wmt2002 voranmelden


Folgende Schulen sind in Frankfurt dabei:

La Trobe University

Graduate School of Management

Sydney Business School, University of Wollongong

Donau-Universitat KREMS MBA

Danube University

Boston University

Open University Business School - Belgium

Bordeaux Business School

EM Lyon- CESMA MBA

ESCP - EAP Paris

HEC MBA Program (isa)

INSEAD

Duke University, The Fuqua School of Business Europe

Fachhochschule für Wirtschaft Berlin

Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein

GISMA GmbH

Hochschule für Bankwirtschaft, Frankfurt / Main

Stuttgart Institute of Management and Technology

Trinity College Dublin - School of Business Studies

European School of Economics

MIP - Politecnico di Milano

Leiden University School of Management

NIMBAS Graduate School of Management

Universiteit Nyenrode

Norwegian School of Management BI

EAE- Escuela de Administración de Empresas

ESIC-Escuela Superior De Gestión Commercial y Marketing

IEDE, Institute for Executive Development S.A

Instituto de Empresa

Universitat Pompeu Fabra

Ecole Hoteliere de Lausanne

European University

GSBA Graduate School of Business Administration Zurich

IMD International (International Institute for Management Development)

Universität St. Gallen

Ashridge Management College

Aston Business School

City University Business School, London

Cranfield School of Management

Henley Management College

Judge Institute of Management - Cambridge University

Manchester Business School

Oxford Brookes University

Richmond, The American International

Salford University?s Graduate School of Management

Strathclyde Graduate School of Business

University of Westminster

Warwick Business School

Bentley College, McCallum Graduate School

Florida International University

Hawaii Pacific University

Pepperdine University, Graziadio School of Business and Management

Washington University's John M. Olin School of Business
Dieser Artikel ist erschienen am 07.02.2002