Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

World Economic Forum will eigenen Magister-Studiengang anbieten

Einen eigenen "Master of Management of Global Affairs" will das in Genf ansässige World Economic Forum in Kooperation "mit einer namhaften US-Universität" anbieten. Das erklärte der Gründer und Präsident des World Economic Forum, Klaus Schwab, selbst Management-Professor an der Universität Genf, in einem Gespräch mit dem Handelsblatt. Das zweijährige postgraduate-Studium wird sich an Hochschulabsolventen mit etwa fünf Jahren Berufserfahrung richten und eine Ausbildung als "Associate" der Organisation und eigene Projektverantwortung kombinieren. Der Studiengang soll erstmals 2004/5 oder 2005/6 angeboten werden.
Dieser Artikel ist erschienen am 13.11.2002