Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

WorkShopForum 2002

Am 26. November 2002 von 9 bis 18 Uhr im Schulungszentrum der Dresdner Bank, Königsallee 37, 40212 Düsseldorf. Thema: Interkulturelles Management. Bewerbungsschluss: 20. November 2002.
Der Veranstalter

Aiesec Lokalkomitee Düsseldorf
Geb. 25.02 Raum 00.25
Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 81 15 10 4
Fax: 0211 - 81 13 33 4
E-Mail: df@aiesec.de
Internet: www.aiesec.de/df

Ansprechpartner: Annika Probst (annika.probst@aiesec.net)

Die Branche
Verschiedene (Bank, Versicherung, Finanzdienstleister, IT, Chemie, Werkstoffe)

Die besten Jobs von allen
)

Die Bewerber
Studenten aller Fachrichtungen mit Interesse an Wirtschaft

Die Unternehmen
Dresdner Bank, Henkel, Itelligence, MLP, Thyssen-Krupp, Victoria

Die Kosten
Die Teilnahme an den WorkShops inklusive Verpflegung ist kostenlos.

Die Plattform
Das WorkShopForum wird vom Aiesec Lokalkomitee Düsseldorf in Zusammenarbeit mit lokalen Förderkreisfirmen veranstaltet. Zu dem Oberthema "Interkulturelles Management" haben die einzelnen Firmen Fallstudien vorbereitet, die von den Studenten bearbeitet werden. Ausführliche Informationen zu den einzelnen WorkShops gibt es im Internet: www.uni-duesseldorf.de/aiesec/WSF

Aiesec ist die größte internationale Studentenorganisation mit weltweit mehr als 700 Lokalkomitees in über 80 Ländern. Unser Ziel ist es, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, sich persönlich weiterzuentwickeln und dadurch nachhaltigen Einfluss auf unsere Gesellschaft zu haben. Daher organisieren wir Austauschprogramme und Projekte, bei denen sich junge Leute mit gesellschaftlich relevanten Themen auseinander setzen

Internet: www.aiesec.de
Dieser Artikel ist erschienen am 12.11.2002