Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Wirtschaftsrecht an der Fachhochschule Köln

Mit zunächst 15 Studienplätzen startet zum Sommersemester 2004 der neue Diplom-Studiengang Wirtschaftsrecht der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Fachhochschule Köln. Ab dem Wintersemester 2004/2005 werden pro Semester jeweils 30 Studierende aufgenommen. Der achtsemestrige Studiengang mit einem obligatorischen Praxissemester am Ende des Grundstudiums schließt ab mit dem akademischen Titel Diplom-Wirtschaftsjuristin (FH) bzw. Diplom-Wirtschaftsjurist (FH).

Der interdisziplinäre Diplomstudiengang Wirtschaftsrecht setzt sich jeweils aus wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Anteilen zusammen. Es gehören neben der Informationstechnik- und Fremdsprachenausbildung auch Angebote wie etwa Konfliktmanagement zum festen Bestandteil des Studiums.

Die besten Jobs von allen


Bewerbungsschluss für das Sommersemester ist der 15. Januar 2004. Bewerbungen sind direkt an das Studierendensekretariat, Claudiusstr.1, 50678 Köln zu richten.

Weitere Informationen gibt es unter: studieninfos@zv.fh-koeln.de
Dieser Artikel ist erschienen am 07.01.2004