Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Wirtschaftsjournalisten im Wettbewerb

Journalistische Qualität honoriert der Georg-von-Holtzbrinck-Preis für Wirtschaftspublizistik. Prämiert werden herausragende Reportagen und Analysen aus dem Wirtschaftsleben. Vergeben wird je ein Preis in den Kategorien Print (Zeitungen/Zeitschriften) und elektronische Medien (Fernsehen, Hörfunk und Internet). Beide Preise sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Darüber hinaus gibt es einen Nachwuchspreis für Bewerber, die jünger als 30 Jahre sind. Bewerbungsschluss ist der 2. Juli.

Infos:
Telefon: 0 30/27 87 18-17, Fax: -18
E-Mail: wirtschaftspublizistik@vf.holtzbrinck.com
Internet: http://www.vf-holtzbrinck.de
Dieser Artikel ist erschienen am 24.04.2001