Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Wir machen Lust auf Studium

Sonderheft unter der Dachmarke karriere erscheint künftig jedes Jahr
karriere, das junge Job- und Wirtschaftsmagazin aus der Verlagsgruppe Handelsblatt, bringt zum Schulbeginn im September erstmalig karriere abi auf den Markt. Es soll dem kommenden Abiturientenjahrgang Orientierung in der Studien- und Berufswahl geben, Perspektiven und Ausbildungsalternativen aufzeigen. Das Heft erscheint in einer Gesamtauflage von 160.000 Exemplaren am 19. September. karriere abi wird aktiv an allen Gymnasien und Fachoberschulen verteilt. Schulsekretariate, Lehrer und Eltern unterstützen die Verbreitung. Zusätzlich wird das Sonderheft im Einzelverkauf angeboten.

Die besten Jobs von allen

Abiturienten müssen sich entscheiden, ob sie von zu Hause ausziehen, ein Studium beginnen oder vielleicht doch lieber eine klassische Ausbildung machen. Sie verdienen das erste eigene Geld oder gehen ins Ausland. karriere abi bietet Orientierungshilfen bei der richtigen Berufswahl, gibt konkrete Tipps zu den Branchen der Zukunft, den besten Universitäten und Fachhochschulen, der passenden Kleidung, dem ersten Bewerbungsgespräch sowie der ersten eigenen Wohnung.Das Besondere an karriere abi: Sieben journalistisch interessierte Schüler und Abiturienten zwischen 18 und 20 Jahren bilden zusammen mit der karriere-Redaktion die karriere abi Redaktion. Durch diese Einbindung kommt die Zielgruppe selbst zu Wort. Die Schüler helfen bei der Themenauswahl, berichten vom Ausflug in den Traumjob und stellen Experten die Fragen, die sie selbst interessieren. Auf diese Weise entsteht ein Ratgeber, der authentisch und lebensnah die Informationen bietet, die Abiturienten nach dem Ende ihrer Schulzeit wirklich brauchen. karriere abi gibt keine Tipps von oben herab, sondern beantwortet Fragen ? von Schülern für Schüler.karriere- Chefredakteur Jörn Hüsgen: ?Abiturienten von heute sind mit einer sich rasant wandelnden Gesellschaft konfrontiert: Bildung ist der zentrale Rohstoff, die neue Arbeitswelt kennt kaum mehr nationale Grenzen, die Eigenverantwortung der jungen Generation steigt. karriere abi gibt als Freund und Berater Orientierung in einer hochkomplexen Lebenswirklichkeit. Wir machen Lust auf Studium, Beruf und Selbstverwirklichung. Das ganze auf Augenhöhe mit den Schülern, in der bewährten redaktionellen karriere-Qualität.?
Dieser Artikel ist erschienen am 29.07.2005