Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

WFI Summer Challenge

Recruiting einmal sportlich
Veranstalter:
WFI Summer Challenge e.V.
c/o KU Eichstätt-Ingolstadt
Auf der Schanz 49
85049 Ingolstadt
www.summerchallenge.de

Datum und Veranstaltungsort:
30. Mai bis 1.Juni 2008, Ingolstadt

Branche:
Alle Branchen aber besonders BWL und Wirtschaftswissenschaften

Die besten Jobs von allen
n

Bewerbungsschluss:
Bewerbungen möglich ab 28. April, Bewerbungsschluss steht noch nicht fest

Die Bewerber:
Studenten aller Universitäten

Die Unternehmen:
Siemens Management Consulting,KPMG, Mc Kinsey, Roland Berger Strategy Consultants GmbH, Bain&Company, Audi AG, Danone GmbH, Mc Quarie, Hypo-Vereinsbank, Loyalty Partner, Tchibo GmbH

Die Plattform:
Frei nach dem Motto ?Recruiting einmal sportlich? setzt die WFI Summer Challenge auf die Verbindung von Karriere und Sport

Die Recruitingveranstaltung ermöglicht es Studenten renommierter Universitäten in lockerer Atmosphäre Vertreter erfolgreicher Unternehmen zu treffen. In den Disziplinen Beachsoccer, Beachvolleyball, Duathlon, Cheerleading und Beachvölkerball treten Studententeams der eingeladenen Universitäten gegeneinander an. Zugleich haben Spieler, mitgereiste Fans und auch Zuschauer an diesem Wochenende die Möglichkeit Einzelgespräche mit Verantwortlichen der Firmen zu führen.

Zusätzlich bieten sogenannte Allstar-Teams den Studenten die außergewöhnliche Chance Seite an Seite mit ihrem zukünftigen Chef um den Spielsieg zu kämpfen. Die Teams setzten sich aus Studenten und Vertretern der elf Partnerunternehmen zusammen. Die Firmen stellen aus den Bewerbern dann ihr Allstar-Team zusammen. Wer ausgewählt wird, kann sowohl auf dem Spielfeld, als auch bei der eigenen Zukunftsplanung punkten.
Dieser Artikel ist erschienen am 27.03.2008