Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Weniger Studienanfänger

In diesem Jahr haben in Deutschland 343.700 Erstsemester ein Studium begonnen, 3,5 Prozent weniger Studenten als im Vorjahr. Das meldet das Statistische Bundesamt

Besonders in Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt waren die Zahlen rückläufig

Die besten Jobs von allen


Ein Informatikstudium haben 2006 nur noch 28.400 Studenten begonnen (5 Prozent weniger als im Vorjahr). Ebenfalls eingebüßt haben die Fächer Maschinenbau/Verfahrenstechnik (- 8 Prozent), Elektrotechnik (- 15 Prozent) und Bauingenieurwesen (- 5 Prozent)

Alle Zahlen: www.destatis.de/presse/deutsch/pm2006/p4990071.htm
Dieser Artikel ist erschienen am 18.12.2006