Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Weniger Neugründungen

Im Jahr 2007 wurden rund 154.000 Betriebe gegründet, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen. Das waren 5,2 Prozent weniger als im Vorjahr.

Die Zahl der Gründungen von Kleinbetrieben (308.000) hat bedingt durch die Änderungen bei der staatlichen Gründungsförderung im Jahr 2007 um zwölf Prozent abgenommen. Dagegen nahmen die Gründungen von Betrieben, die im Nebenerwerb ausgeübt werden, um 6,6 Prozent auf 241.000 zu.

Die besten Jobs von allen


Quelle: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden.

Infos: www.destatis.de
Dieser Artikel ist erschienen am 13.04.2008