Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Weniger Cash

Das Nettoeinkommen der Deutschen sinkt. Laut Statistischem Bundesamt lag der Durchschnittsverdienst der Haushalte im vergangenen Jahr bei 32.100 Euro netto.

Inflationsbereinigt hatten die Deutschen damit ein Prozent weniger in der Tasche als 1991. Am meisten Geld bringen Selbstständige nach Hause. Im Schnitt 88.400 Euro. Ganz unten rangieren Sozialhilfe-Empfänger mit 13.900 Euro.
Dieser Artikel ist erschienen am 13.11.2003