Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Wellness & Tourismus studieren

Die Hochschule Niederrhein bietet zum kommenden Wintersemester den Studiengang "Tourismus, Catering und Hospitality Services" an. Das Studium mit den Abschlüssen Bachelor und Master ist im Bereich Ökotrophologie angesiedelt und soll als Schnittstelle von Wellness, Gesundheitsprävention und Tourismus dienen.

Es vermittelt als Basis natur- und gesundheitswissenschaftliche sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Anschließend spezialisieren sich die Studenten auf "Catering und Hospitality Services" oder "Tourismus und Recreation Services".

Die besten Jobs von allen


Bewerbungen um einen Studienplatz sind bis 15. Juli möglich

Infos: http://atlas.hs-niederrhein.de
Dieser Artikel ist erschienen am 19.05.2006