Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Weiterbildung: Personalentwicklung für Pädagogen und Sozialwissenschaftler

Akademiker, die gerne in der Personalentwicklung arbeiten möchten, können an einer neuen Weiterbildung der Universität Bielefeld teilnehmen. Die Vollzeit-Fortbildung "Personalentwicklungsmanagement" beginnt Ende Mai und dauert zehn Monate. Sie richtet sich vor allem an Pädagogen, Soziologen und Psychologen

In einer viermonatigen theoretischen Schulung lernen die Teilnehmer beispielsweise Human Resources-Management, EDV, Recht, Moderation und Präsentation. Außerdem vermittelt die Schulung vertiefendes Wissen in den Themengebieten Weiterbildungsmanagement und Personalentwicklungsplanung. Die neu gewonnenen Kenntnisse können die Lehrgangsteilnehmer in einem sechsmonatigen "Training on the Job" in einem selbst gewählten Unternehmen erproben

Die besten Jobs von allen


Wer an der Fortbildung teilnehmen möchte, muss ein abgeschlossenes Studium - egal, welcher Fachrichtung - mitbringen. Erwünscht sind außerdem erste Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung und EDV-Grundkenntnisse. Bewerbungsschluss ist der 15. April, die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Wer die entsprechenden Voraussetzungen mitbringt, kann für die Fortbildung Geld vom Arbeitsamt bekommen

Infos:
Universität Bielefeld
Fakultät für Pädagogik
AG 6: Berufsbildung und Bildungsplanung
Dipl.-Päd. Steffen Kirchhof
Postfach 100131
33501 Bielefeld
Tel.: 0521/106-3720, Fax: -8021
E-Mail: steffen-andreas.kirchhof@uni-bielefeld.de

Dieser Artikel ist erschienen am 26.03.2001