Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Vorteil für Selbstständige

Freischaffende Journalisten, Musiker und andere bildende Künstler, die der Künstlersozialversicherung beitreten, werden in der Sozialversicherung angestellten Arbeitnehmern gleichgestellt. Sie zahlen trotz Selbstständigkeit ebenfalls nur 50 Prozent der Beiträge zur Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung. Die andere Hälfte wird von Bund und Medienverlagen getragen. Eine neue Info-Broschüre gibt es als Download beim Bundesarbeitsministerium.

www. bma.bund.de/publikationen und www.kuenstlersozialkasse.de
Dieser Artikel ist erschienen am 23.09.2002