Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Vor Bewerbungsgespräch informieren

77 Prozent aller deutschen Unternehmen legen Wert darauf, dass ihre Bewerber vor dem ersten Vorstellungsgespräch Informationen über das Unternehmen gesammelt haben. So sollten sie sich bereits ausführlich über die Produkte und Dienstleistungen ihres zukünftigen Arbeitgebers informiert haben. 55 Prozent halten es für wichtig, dass der Bewerber die Hauptkonkurrenten des Unternehmens kennt, 33 Prozent erwarten, dass künftige Mitarbeiter den Geschäftsbericht gelesen haben. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die die Robert Half Unternehmensberatung bei 780 Personalabteilungen in sechs Ländern durchgeführt hat. Weniger streng als die Deutschen sind französische Unternehmen. Dort legen nur 57 Prozent der Unternehmen Wert auf informierte Bewerber.
Dieser Artikel ist erschienen am 29.10.2001