Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Visuelle Kommunikation

Die studentische Hochschulgruppe ?Aussichtspunkte? der Friedrich-Schiller-Universität Jena veranstaltet am 15. und 16. Juni den deutschlandweit ersten Kongress für visuelle Kommunikation.

Ziel ist es, visuelle Kommunikation aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten ? von der Psychologie bis zur Kommunikationswissenschaft, von der Bildwissenschaft bis zur Gestaltung, von der Werbung bis zum Journalismus ? und damit einen Überblick über den aktuellen Wissensstand in den verschiedenen Disziplinen zu geben.

Die besten Jobs von allen


Diskutiert werden soll unter anderem der Stellenwert von Bildern im Prozess der strategischen Markenführung und die Frage, ob akustisches Branding mittels Soundlogos bestimmte Funktionen von Bildern ersetzen kann.

Weitere Infos: www.kongressaussichtspunkte.de
Dieser Artikel ist erschienen am 20.03.2007