Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Virtueller Pausenhof

Mit Breakster ist die erste Netz-Community für Schüler gestartet, die sogenannte ?Reality Communication? ermöglicht.

Das Neue dabei: Besucher können sich in der Online-Gemeinschaft wie auf dem Pausenhof in echter Sprache miteinander unterhalten kann. Mühseliges Eintippen von Text über die Tastatur fällt damit weg. Besucher des virtuellen Pausenhofs können ihre Telefonnummer eintragen und sich vom System zurückrufen lassen. Mit allen anderen Besuchern kann man live sprechen.

Die besten Jobs von allen


Der Bezug zur Kommunikation im richtigen Leben geht noch weiter: Wer sich in der Community einer Person oder Gruppe nähert, hört die entsprechenden Stimmen und kann am Gespräch teilnehmen. Der "virtuelle Pausenhof" ist für die Schüler kostenfrei

Weitere Informationen: www.breakster.de
Dieser Artikel ist erschienen am 21.03.2007