Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Viele Azubis mit Abitur

Jeder sechste der rund 97 000 Lehrlinge, die 2000 eine Ausbildung begonnen haben, hatte Abitur. Mehr als jeder zweite Neu-Lehrling in den Medien- und IT-Berufen hatte die Hochschulreife in der Tasche. Viele Gymnasiasten wechseln nach der Schulzeit auch in kaufmännische Berufe: Drei Viertel der Lehrlinge mit Abitur entscheiden sich für Industrie oder Handel als Arbeitgeber. In den klassischen Fertigungsberufen dagegen haben gerade einmal sechs Prozent der Azubis die Hochschulreife.
Dieser Artikel ist erschienen am 10.06.2002