Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Viel Geld mit Managerfortbildung

Deutlich über 50 Millionen Euro Umsatz macht die französische Top-Schule Insead (Fontainebleau/Singapur) mit Weiterbildungsgrogrammen für Manager. Das geht aus dem Jahresbericht 2004/05 hervor.

Danach kamen 51 Prozent der Gesamerlöse in Höhe von 131 Millionen Euro aus Executive Education-Programmen, während die klassischen MBA-Programme (Vollzeit- und Teilzeit) nur 32 Prozent brachten. Trotz des steten Umsatzwachstums in den letzten Jahren war 2004/05 kein besonders gutes Jahr für Insead: Der Cash Flow aus laufendem Geschäft sank von 19,8 Millionen Euro in 03/04 auf 3,3 Millionen Euro. cmo
Dieser Artikel ist erschienen am 31.10.2006