Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Verzicht auf GMAT

Die Stanford Graduate School of Business, eine der Top-MBA-Schulen in den USA, verlangt bei Bewerbern für ihr Vollzeit-MBA-Programm künftig nicht mehr zwingend den GMAT.

Anstelle des teueren Standardtests, der vor allem mathematisch-analytische Fähigkeiten abfragt und bei praktisch allen Top-Business Schools weltweit Pflicht ist, können Stanford-Bewerber nun auch den GRE-Test ablegen, der vor allem für Geisteswissenschaftler als leichter gilt. Auch die Harvard Business School hatte zeitweise die GMAT-Pflicht abgeschafft

Die besten Jobs von allen


Weitere Informationen: www.gsb.stanford.edu
Dieser Artikel ist erschienen am 07.08.2006