Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Väter bleiben länger in der Firma

Abhängig beschäftigte Mütter in Deutschland arbeiten normalerweise durchschnittlich 24,4 Stunden pro Woche, Väter hingegen 39,7. Väter sind damit im Durchschnitt mehr als 15 Wochenstunden oder 63 Prozent länger im Beruf als Mütter.

Einer neuen Studie zufolge deuten diese Zahlen auf ein "modernisiertes Ernährermodell" in Deutschland hin, bei dem der Mann Vollzeit und die Frau Teilzeit arbeitet. Zugleich wird noch ein zweiter Effekt sichtbar: Wenn Kinder zu versorgen sind, arbeiten Männer länger - Frauen hingegen kürzer. Väter arbeiten im Durchschnitt 1,2 Stunden pro Woche länger als Nicht-Väter, Mütter jedoch 7,6 Stunden pro Woche weniger als Nicht-Mütter

Die besten Jobs von allen


Quelle: Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut in der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf. Studie "Jenseits von Zeitnot und Karriereverzicht - Wege aus dem Arbeitszeitdilemma. Arbeitszeiten von Müttern, Vätern und Pflegenden".

Nachzulesen hier: www.boeckler.de
Dieser Artikel ist erschienen am 07.02.2008