Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Unzureichende Kinderbetreuung

Vor allem Mütter müssen immer noch zumindest zeitweise zwischen Kind und Karriere wählen, weil es mit der Betreuung hakt. Nach wie vor gibt es zu wenig Kindergartenplätze, denn der 1996 gesetzlich verankerte Anspruch auf einen Kindergartenplatz für Drei- bis Sechsjährige ist erst in wenigen Bundesländern in die Tat umgesetzt. Am eifrigsten war hierbei der Osten zu Gange: In Thüringen kommt auf jedes Kind im Vorschulalter rechnerisch sogar mehr als ein Kindergartenplatz, in Sachsen beträgt das Verhältnis eins zu eins.

Mit Ausnahme von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hinken dagegen die meisten alten Bundesländer ihrer Pflicht zum Ausbau des Kindergartenangebots weit hinterher. In Hamburg müssen statistisch gesehen sogar zwei Kinder auf einem Stühlchen Platz nehmen, denn dort gibt es nur 57 Plätze je 100 Kinder.

Die besten Jobs von allen


Quelle: Institut der deutschen Wirtschaft, Köln.
Dieser Artikel ist erschienen am 27.11.2001