Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Uni vor dem Kadi

Wettbewerb zwischen Hochschulen ist gut, unlauterer Wettbewerb wird bestraft: Das erfuhr jetzt die International Business School in Bad Nauheim (IBS). Das Frankfurter Oberlandesgericht verurteilte die private Business School in zweiter Instanz zur Erstattung von Studiengebühren und Schadensersatz wegen Verdienstausfalls.Die IBS hatte in einem Prospekt einen ?Doppelabschluss in drei Jahren zum Internationalen Betriebswirt (IBS) und Bachelor of Arts (BA)? beworben, tatsächlich war der Titel nicht staatlich anerkannt. Ein ehemaliger Student hatte deshalb den Ausbildungsvertrag wegen arglistiger Täuschung angefochten. Die Richter gaben dem Studenten Recht, die Schule muss ihrem Alumni 6.867,16 Euro zahlen.

Die besten Jobs von allen

Dieser Artikel ist erschienen am 27.07.2005