Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Uni München hat die meisten Absolventen


Jeder zweite Nachwuchs-Akademiker erwirbt seinen Hochschulabschluss in Baden-Württemberg, Bayern oder Nordrhein-Westfalen. Absolventenstärkste Universität in Deutschland war 1999 die Uni München mit gut 5.900 Abgängern. Dann folgen Köln, Münster, Hamburg und die FU Berlin. Diese Hochschulen stehen vor allem bei Frauen hoch im Kurs. An der Kölner Uni lag die Frauenquote des Examensjahrgangs 1999 bei 55 Prozent, an der FU Berlin bei 54 Prozent und an der Münchener Uni bei 53 Prozent. Bundesweit machten Absolventinnen an den Universitäten 46 Prozent und an den Fachhochschulen 36 Prozent aus.

Quelle: Institut der deutschen Wirtschaft, Köln
Dieser Artikel ist erschienen am 27.02.2001